Dienstag, 7. April 2015

Ein Umzug bringt Änderungen

Da unser neues Bad zwar etwas größer aber anders geschnitten ist, habe ich meinen Wickeltisch nicht mehr unter bringen können. Gebraucht wird er aber nun doch noch - auch wenn wir (so gehe ich zumindest mal davon aus), keine allzu lange Wickelzeit mehr vor uns haben. Für diese Zeit einen Wickelaufsatz für die Badewanne zu kaufen fand ich aber zu übertrieben. Also was nun? Ganz ohne wollte ich dann doch nicht sein - schon gleich gar nicht im Bad. 
Da fiel mir meine Freundin ein, welche für so ein Problem schon länger eine Lösung gefunden hatte. Ein passendes Brett auf die Badewanne - Wickelauflage drüber und fertig. Und so wurde es dann auch gemacht. 
Um meiner neuen Notlösung den letzten Schliff zu verleihen bekam die Wickelauflage noch einen neuen Bezug. Für die Liegefläche habe ich Frottee verwendet und für die Umrandung einen grau karierten Stoff. Da mein Sohn Tiere besonders gerne mag, habe ich noch ein Krokodil, ein Affe und ein Löwe appliziert. Dazu kam noch eine beige Paspel. Eigentlich wollte ich die Unterseite, des Wickelauflagenbezuges auch aus dem karierten Stoff gestalten, leider hat der Soff nicht mehr gereicht. So habe ich die Unterseite aus beigen Soff genäht - find ich jetzt auch nicht so schlecht. Außerdem sieht man die Unterseite ja sowieso kaum.







1 Kommentar:

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Worte.
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar. LG Ylvie