Dienstag, 17. Januar 2017

Eine Winterjacke und eine Mütze

Geplant war diese Winterjacke ja schon lange und auch das Material dafür lag schon eine Weile da. Nur bis zur Umsetzung hat es jetzt doch recht lange gedauert. Letztes Jahr habe ich sie dann endlich genäht und fertig gestellt. Seit dem wird die Jacke von meinem Jüngsten geliebt und auch oft getragen. Zum Glück denn so hat sich die Arbeit auch gelohnt.

Genäht habe ich die Jacke nach dem Ebook Winterjäckle Malena von Susi´s Kreationen. Für den Außenstoff habe ich mich für Taslan entschieden und innen habe ich die Jacke mit Thermovlies und einem kuschelig warmen und weichen Fleece gefüttert. So hält die Jacke richtig schön warm.

 
 Bestickt habe ich die Jacke mit Captain Peppernose.


Nur mit den Taschen bin ich nicht so ganz klar gekommen . . . deshalb hab ich etwas improvisiert und nur Fake-Taschen genäht.




Die Mütze entstand nach dem Freebook Icy Mini Mop.


Schnitt: Winterjäckle Malena, Mütze Icy Mini Mop
verlinkt: Made4boys, Creadienstag, Kiddikram


Kommentare:

  1. Die Jacke ist dier sehr gut gelungen! Und captain Peppernose passt da ganz wunderbar! LG Janny

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie niedlich! Das hast du toll gemacht!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool geworden! Und ich bewundere euch Reißverschlusseinnäher ja sehr. Denn ich bin ein AchKnöpfeGehenDochAuchReißverschlussdrücker :D und bei mir dauert Sowas auch immer ewig bis zur Umsetzung...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich mag Reißverschüsse auch nicht besonders gerne. Aber manchmal führt kein Weg dran vorbei.

      LG Ylvie

      Löschen

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Worte.
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar. LG Ylvie