Dienstag, 21. Juli 2015

Meinen ersten Näherfolg . . .

. . . hatte ich, wie ich den nicht mehr so schönen Autositzbezug meines ältesten Sohnes komplett auseinander nahm, mit neuem Stoff bezog und wieder zusammennähte. Das ist allerdings schon ganz schön viele Jahre her, immerhin ist er mir schon vor einer kleinen Ewigkeit über den Kopf gewachsen. Wie schnell doch die Zeit vergeht.

Jetzt durfte ich für eine gute Bekannte den Autositz ihrer Tochter wieder neu beziehen. Ich finde ich es nach wie vor sehr faszinierend was doch ein neuer Stoff alles ausmachen kann. 



Eigentlich wollte ich für das Schrägband die Farbe des Stoffes, also weiß oder grün, aufgreifen. Weiß war mir dann doch zu dreckelig und grünes Schrägband hatte ich nicht. So habe ich die Farbe der Gurtpolster verwendet. Im nachhinein finde ich diese Farbe einfach perfekt dazu.

Kommentare:

  1. Toll! An so etwas traue ich mich leider nicht ran!
    Liebe Grüße, Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gar nicht so schwer, man muss nur etwas aufpassen, dass man die Teile wieder richtig zusammensetzt. Einfach ausprobieren. LG Ylvie

      Löschen
  2. Ich finde die Farben auch perfekt! Und in das grün könnte ich mich total verlieben, schade, dass wir keinen Kindersitz mehr benötigen. Und ich kann mir gut vorstellen, was für eine mega Arbeit das war.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich schon in das Grün verliebt. Grün ist aber sowieso eine meine liebsten Farben. Am meisten Arbeit hat das auftrennen gemacht, der Rest ging eigentlich.
      LG Ylvie

      Löschen

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Worte.
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar. LG Ylvie