Montag, 19. Januar 2015

Meine Tochter trägt heute . . .

. . . ihre heißgeliebte Mütze. Diese Mütze habe ich ihr bereits vor 2 Jahren gehäkelt. Damals - mit gerade mal 2 Jahren - hat sie sich die Farben und die Ringel-zusammenstellung selbst ausgesucht. Und wie ich finde gar nicht schlecht. 

Bis heute wird die Mütze sehr viel und regelmäßig getragen (auch im Sommer, wenn ich sie nicht verschwinden lasse). Nur der Bommel hatte ganz schön gelitten. In einer langweiligen Autofahrt hatte meine Tochter ein Faden nach dem anderen herausgezogen. Was übrig blieb, war sehr traurig mit anzusehen.

Jetzt hatte ich lange überlegt ob ich ihr vielleicht doch gleich eine neue Mütze häkle oder nur den Bommel austausche. Denn so langsam fand ich, dass man der Mütze ihr alter ansah. Nun, ich habe mich dann doch dazu entschlossen einen neuen Bommel anzubringen. Und siehe da - sie sieht fast wieder wie neu aus. Hätte ich nicht gedacht, was so ein neuer Bommel alles ausmachen kann.



Verlinkt: my kid wears

1 Kommentar:

  1. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen

Danke für´s vorbeischauen und für eure lieben Worte.
Ich freue mich riesig über jeden einzelnen Kommentar. LG Ylvie